Die Idee

In der Corona Pandemie war es lange Zeit nicht möglich Sport im Verein zu betreiben. Seitdem hat das Thema Depression einen neuen Stellenwert angenommen. Wir wollen mit unserer Tour auf das Thema Depression aufmerksam machen und Spenden für den gemeinnützigen Verein Wir Für Yannic e.V. sammeln.

An der Regattastrecke Hamburg-Allermöhe geht es los und wir erreichen nach 85 Kilometern die Fähre in Lübeck/Travemünde nach Malmö. Von dort aus geht es in Etappen von etwa jeweils 100 Kilometern bis zum Nordkap. Überwiegend werden wir wild zelten. Ankommen wollen wir nach ca. 30 Tagen.

Standortverlauf

Unseren Standort werden wir mit Euch in einer Karte teilen. Dort könnt Ihr Schlafplätze, besondere Orte sowie unseren Streckenverlauf einsehen. So seid ihr immer auf den aktuellsten Stand wo wir aktuell sind.

Wirfueryannic e.V.

Wirfueryannic e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Aufklärung, Prävention und Hilfe rund um die Volkskrankheit Depression fördert. Hier gelangst Du zu weiteren Informationen.

Instagram Feed

Auf unserer Instagram Seite werden in regelmäßigen Abständen Fotos von unserer Tour erscheinen. Für den Feed benötig Ihr keinen Instagram Account.

Du möchtest uns Motivieren?

Dann Schick uns doch Deine Motivationsnachricht direkt an uns! Wir freuen uns über jede Nachricht.